MVZ für Neurochirurgie und
Rehabilitationsmedizin Würzburg

Schweinfurter Str. 1, 97080 Würzburg
Telefon: +49 (0)931 417910
Telefax: +49 (0)931 51536
E-Mail: info@nchpraxis-wuerzburg.de

Mission und Vision

Unsere Aufgabe - unsere Mission - ist die umfassende Versorgung von Wirbelsäulenpatienten für alle Kostenträger.

Unsere Vision ist, eine auf europäischer Ebene führende Einrichtung mit Modellcharakter zu sein, die sich ihren Anspruch durch solide Arbeit und gute Ergebnisse sichert, auch in Bezug auf neue Versorgungsformen und im Management.

Wir gehen davon aus, daß Menschen sich entwickeln und verändern möchten, daß Menschen ihre Stärken nutzen und dies auch bis ins hohe Alter können. Menschen wissen selbst am Besten, was gut für sie ist.

Deshalb bietet das Wirbelsäulenzentrum Würzburg:

  • Umfassende und individuelle Versorgung von Wirbelsäulenpatienten
  • Die Möglichkeit, alle notwendigen und wünschenswerten Behandlungsmöglichkeiten an der Wirbelsäule vorzuhalten
  • Hohe Qualitätsstandards im praktischen Handeln, klare Strukturen mit Transparenz nach außen
  • Qualtätsmanagement (QM) - Die Praxis ist seit 1998 nach DIN ISO zerifiziert
  • Transparenz unserer Behandlungsergebnisse durch Darstellung auf nationalen und internationalen Fachtagungen
  • Fortlaufende Qualifikationen und Zertifizierungen unserer Ärzte, regelmäßige Unterrichtstätigkeiten an Krankenhäusern
  • Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte und Informationsveranstaltungen für Patienten
  • Anwendungserprobung und Entwicklung neuer Operationsmethoden und Implantate
  • Konzentration auf die Erwartung unserer Patienten
  • Verständliche Information für die Patienten und ihre Angehörigen
  • Die Kernleistungen werden von uns selbst erbracht:

    • Klinisch neurologisch-neurochirurgische Diagnostik einschließlich der Elektrophysiologie
    • Konservative und operative Behandlung von Wirbelsäulenleiden
    • Psychosomatische Grundversorgung
    • Präventionsberatung
    • Gutachten
  • Freundlichkeit und Menschlichkeit als Grundlage fairer und kompetenter Behandlungsansätze
  • Zusatzqualifikationen unseres Personals in den Bereichen Qualität und Gesprächsführung
  • Intensive Zusammenarbeit und Informationsfluß mit Hausärzten, Internisten, Neurologen, Orthopäden und Physiotherapeuten
  • Intensive Zusammenarbeit mit Kliniken, Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern
  • Eine durchgängige Betreuung - wo immer möglich - vom ersten Kontakt bis zur Wiedereingliederung in Alltag und Berufsleben
  • Mitentwicklung und Teilnahme an neuen Versorgungsformen wie zum Beispiel:

    • Aufbau und Mitwirkung im Praxisnetz Würzburg
    • Entwicklung und Abschluß von Integrierten Versorgungsverträgen mit verschiedenen Krankenkassen
    • Sektorenübergreifende Versorgung von Wirbelsäulenpatienten
  • Weiterentwicklung neuer Behandlungs- und Managementformen in Kooperation mit der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, zum Beispiel in der Visitorenausbildung, im Führungstraining und im Qualitätsmanagement-Training.